Wir möchten zeigen, welche starke Wirkung es hat, wenn man Menschen in Not mit Unterkünften und anderen Hilfsmitteln unterstützt.
Mehr als acht Jahre lang hat Airbnb Menschen in Krisenzeiten mit der „Open Homes“-Initiative geholfen. Airbnb.org eröffnet nun das nächste Kapitel. Wir sind eine Non-Profit-Organisation mit 501(c)(3)-Status nach US-amerikanischem Recht mit einer eigenen Mission und eigenem Vorstand.

So arbeiten wir.

Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Organisationen

Airbnb.org gewährt gemeinnützigen Organisationen, die Menschen in Krisenzeiten vorübergehende Unterkünfte, Hilfsmittel und spezielle Unterstützung zur Verfügung stellen, finanzielle Zuschüsse. Wir ermöglichen auch den Zugang zu kostenlosen und ermäßigten Unterkünften, die von der Gastgeber-Community auf Airbnb angeboten werden.

Engagement für Chancengleichheit

Wir möchten unseren Einfluss und unsere Ressourcen nutzen, um einen Beitrag zu einer gerechteren Welt zu leisten. Airbnb.org investiert in Organisationen mit Strategien und Programmen, die mit unserem Engagement für mehr Chancengleichheit in Communitys in Einklang stehen.

Unsere Auswirkungen besser nachvollziehen

Unser Ziel ist es, dass die Bereitstellung von (Hilfs-)Mitteln und Unterkünften im Rahmen unseres Programms darauf abzielt, das psychosoziale Wohlbefinden zu erhöhen, finanzielle Belastungen zu verringern und das Gefühl von Gemeinschaft und Zugehörigkeit der Gäste zu stärken.

Partnerschaften und Fördermittel

Airbnb.org akzeptiert derzeit keine Finanzierungsanträge. Im Lauf des Jahres 2021 werden wir Informationen über unsere nächste Förderrunde direkt mit infrage kommenden gemeinnützigen Organisationen teilen.

So arbeiten wir mit Airbnb, Inc. zusammen

Airbnb.org ist eine unabhängige und mit öffentlichen Mitteln unterstützte Non-Profit-Organisation mit 501(c)(3)-Status. Airbnb.org nutzt die Technologie, Services und andere Ressourcen von Airbnb, Inc. kostenlos, um den gemeinnützigen Zweck von Airbnb.org zu erfüllen. Airbnb.org ist eine von Airbnb, Inc. getrennte und unabhängige Organisation. Airbnb, Inc. erhebt keine Servicegebühren für Aufenthalte, die von Airbnb.org unterstützt und über die Airbnb-Plattform abgewickelt werden.

Das „Open Homes“-Programm wurde von Airbnb ins Leben gerufen. Inspiriert von der Großzügigkeit der Gastgeber auf Airbnb setzt sich das Programm zum Ziel, Menschen in Not vorübergehende Unterkünfte zur Verfügung zu stellen. Das „Open Homes“-Programm wird derzeit auf Airbnb.org umgestellt. Airbnb.org wird auf den Bemühungen des Programms aufbauen, die im Einklang mit dem gemeinnützigen Zweck und der Mission von Airbnb.org stehen.