Airbnb.org-Datenschutzerklärung
Letzte Aktualisierung: 7. Dezember 2020
1

EINLEITUNG

Airbnb.org, Inc. („Airbnb.org“) ist eine gemeinnützige Organisation, die in Krisenzeiten die Bereitstellung von Unterkünften für hilfsbedürftige Personen ermöglicht und fördert und entsprechende Anstrengungen unternimmt, um die Notfallvorsorge zu verbessern und die Menschen in betroffenen Gebieten zu entlasten und zu unterstützen. Im Rahmen der Umsetzung dieser Bestrebungen arbeiten wir oft mit anderen gemeinnützigen Organisationen zusammen.
Die uns zur Verfügung gestellten Daten helfen uns bei der Erfüllung unserer Mission. Ihr Vertrauen ist uns wichtig und wir verpflichten uns, den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.
In dieser Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“) wird beschrieben, wie Airbnb.org Ihre personenbezogenen Daten sammelt, verwendet, verarbeitet und offenlegt. Einige der Programme, die wir unterstützen, setzen möglicherweise voraus, dass Nutzer ein Nutzerkonto auf der Airbnb-Plattform erstellen oder ein bestehendes Nutzerkonto verwenden. Wenn Sie die Airbnb-Plattform im Rahmen der Airbnb.org-Programme nutzen, finden Sie in der Airbnb-Datenschutzerklärung eine Beschreibung der Art und Weise, wie Ihre Daten gesammelt, verwendet, verarbeitet und offengelegt werden.

Begriffsbestimmungen

Wenn Sie in dieser Datenschutzerklärung einen nicht definierten Begriff sehen (z. B. „Airbnb-Plattform“), hat dieser die gleiche Definition wie in der Airbnb-Datenschutzerklärung dargelegt.

Verantwortliche(s) Unternehmen

Airbnb.org („wir“, „uns“, „unser/e“) ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Airbnb.org-Programme.
Wenn Sie in dieser Datenschutzerklärung einen nicht definierten Begriff sehen (z. B. „Airbnb-Plattform“), hat dieser die gleiche Definition wie in der Airbnb-Datenschutzerklärung dargelegt.
Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten die Nutzung der Airbnb-Plattform beinhaltet („gemeinsame Verarbeitung“), sind Airbnb.org und das entsprechende in Anhang 1 der Airbnb-Datenschutzerklärung aufgeführte Airbnb-Unternehmen im Rahmen der Datenschutzerklärung für Ihre Daten verantwortlich.
Wenn Sie außerhalb der Vereinigten Staaten und Chinas wohnen, z. B. im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) oder im Vereinigten Königreich, sind Airbnb.org und Airbnb Ireland/Airbnb Global Services Limited („AGSL“) die gemeinsamen Verantwortlichen für die gemeinsame Verarbeitung. Airbnb.org und Airbnb Ireland/AGSL haben eine Vereinbarung getroffen, um die jeweiligen Verantwortlichkeiten gemäß der DSGVO für die gemeinsame Verarbeitung festzulegen. Airbnb.org ist in erster Linie verantwortlich für die Bereitstellung von Informationen über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für die gemeinsame Verarbeitung, die in dieser Datenschutzerklärung dargelegt ist. Airbnb Ireland/AGSL ist für die Beantwortung von Anfragen in Bezug auf Ihre Rechte verantwortlich, und Airbnb.org und Airbnb Ireland/AGSL stimmen sich bei Bedarf ab, um auf solche Anfragen zu reagieren. Weitere Informationen diesbezüglich finden Sie in Abschnitt 5 dieser Datenschutzerklärung (Ihre Rechte). Für weitere Informationen zu gemeinsamen Kontrollvereinbarungen können Sie sich gerne wie in Abschnitt 9 (Kontakt) beschrieben mit uns in Verbindung setzen.
2

DATEN, DIE WIR ERHEBEN

Daten, die Sie an uns übermitteln.

  • Airbnb-Informationen. Um eine von Airbnb.org unterstützte Unterkunft zu buchen oder als Gastgeber eine Unterkunft zur Unterstützung von Airbnb.org auf der Airbnb-Plattform bereitzustellen, erstellen Nutzer ein Airbnb-Nutzerkonto oder verwenden ein bestehendes Airbnb-Nutzerkonto. Wenn Sie eine von Airbnb.org unterstützte Unterkunft buchen oder anbieten, gibt Airbnb bestimmte Informationen an uns weiter, einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihres Geburtsdatums, Ihrer Telefonnummer, Ihrer weiteren Airbnb-Profildaten, Ihrer Airbnb-Nutzungsdaten, Ihrer Airbnb-Inseratsdaten und der Details Ihrer Buchung.
  • Spenden. Wenn Sie unter Verwendung von Paypal an Airbnb.org spenden, erhalten wir Informationen einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Spendenbetrags. Wenn Sie unter Verwendung eines Airbnb-Nutzerkontos spenden, gibt Airbnb bestimmte Informationen an uns weiter, einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Airbnb-Profildaten, der Einzelheiten Ihrer Spende und Ihrer Airbnb-Nutzungsdaten.
  • Partner. In bestimmten Fällen können wir mit gemeinnützigen Partnerorganisationen zusammenarbeiten oder diese unterstützen, wenn diese Organisationen Dienstleistungen erbringen, die mit unseren gemeinnützigen Zwecken im Einklang stehen. Zu diesem Zweck können wir Förderanträge bearbeiten und bestimmte Daten wie Namen und E-Mail-Adressen erheben.
  • Zusätzliche Informationen. Es steht Ihnen frei, uns zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen, z. B. wenn Sie ein Formular ausfüllen, an Umfragen teilnehmen, sich an unseren gemeinnützigen Aktivitäten beteiligen, mit unserem Kundenservice kommunizieren oder Ihre Erfahrungen mit uns teilen.

Daten, die wir automatisch erheben, wenn Sie Airbnb.org nutzen

  • Nutzung, Protokolldaten und Geräteinformationen. Wir erfassen und protokollieren automatisch Informationen über Ihr Gerät und die Nutzung von Airbnb.org. Zu diesen Informationen gehören: IP-Adresse, Zugriffsdaten und -zeiten, Hardware- und Softwareinformationen, Geräteinformationen, Geräteereignisinformationen, eindeutige Kennungen, Absturzdaten, Cookie-Daten und die Seiten und Funktionen, die Sie aufgerufen oder genutzt haben. Wir können diese Daten auch von Airbnb erheben, da sich diese auf Ihr Airbnb-Nutzerkonto beziehen.
  • Cookies und ähnliche Technologien. Wir verwenden Cookies und andere ähnliche Technologien, wenn Sie Airbnb.org nutzen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.
3

WIE WIR DIE VON UNS ERHOBENEN DATEN VERWENDEN

Wir können personenbezogene Daten nutzen, speichern und verarbeiten, um (1) Airbnb.org-Programme bereitzustellen, zu verstehen, zu verbessern und weiterzuentwickeln, (2) eine vertrauenswürdige und sicherere Umgebung zu schaffen und zu erhalten (z. B. um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und unsere Bestimmungen einzuhalten) und (3) unsere Werbung und unser Marketing bereitzustellen, zu personalisieren, auszuwerten und zu verbessern.
Bereitstellung, Verständnis, Verbesserung und Weiterentwicklung der Airbnb.org-Programme. Wir können personenbezogene Daten verwenden, um:
  • Ihnen den Zugriff auf Airbnb.org-Programme und deren Nutzung zu ermöglichen,
  • die Airbnb.org-Programme zu betreiben, zu schützen, zu verbessern und zu optimieren, z. B. im Rahmen der Durchführung von Analysen und Untersuchungen,
  • unseren Kundendienst bereitzustellen und
  • Ihnen Service- oder Support-Nachrichten und Updates zu übermitteln.
Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten für solche Zwecke unter der Voraussetzung, dass wir ein berechtigtes Interesses an einer Verbesserung der Airbnb.org-Programme und Ihren Erfahrungen damit haben.
Schaffung und Erhaltung einer vertrauenswürdigen und sichereren Umgebung. Wir können die personenbezogenen Daten zur Schaffung und Erhaltung einer vertrauenswürdigen und sichereren Umgebung nutzen, um:
  • Betrug, Spam, Missbrauch, sicherheitsrelevante Vorfälle und sonstige schädliche Aktivitäten zu erkennen und zu verhindern,
  • Sicherheitsüberprüfungen und Risikobewertungen durchzuführen,
  • unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen,
  • Streitigkeiten mit unseren Nutzern beizulegen und unsere Vereinbarungen mit Dritten durchzusetzen und
  • unsere Richtlinien umzusetzen.
Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten für solche Zwecke, da wir ein berechtigtes Interesses am Schutz der Airbnb.org-Programme haben, und um die geltenden Gesetze einzuhalten.
Bereitstellung, Personalisierung, Auswertung und Verbesserung unserer Werbung und unseres Marketings. Wir können Ihre personenbezogenen Daten zur Bereitstellung, Personalisierung, Auswertung und Verbesserung unserer Werbung und unseres Marketings nutzen, um:
  • Ihnen einen Newsletter zu schicken,
  • Ihnen Werbebotschaften, Marketinginformationen, Reklame und andere Informationen über die gemeinnützigen Programme von Airbnb.org sowie das Fundraising für diese Programme und Social-Media-Werbung über Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Google zu übermitteln,
  • unsere Werbung zu personalisieren, auszuwerten und zu verbessern und
  • Sie zu Veranstaltungen einzuladen.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die in diesem Abschnitt aufgeführten Zwecke, da wir ein berechtigtes Interesse an der Durchführung von Marketingaktivitäten haben, um Sie auf gemeinnützige Programme und Aktivitäten hinzuweisen, die Sie interessieren könnten.

SMS-Bedingungen für die Vereinigten Staaten

Für Textnachrichten in den Vereinigten Staaten akzeptieren Sie diese SMS-Bedingungen („SMS-Bedingungen“) für die USA, indem Sie eine oder mehrere Textnachrichten anfordern, sich anmelden, sich registrieren, bestätigen oder anderweitig zustimmen („Opt-In“) oder eine Vereinbarung nutzen, in deren Rahmen Airbnb.org eine oder mehrere Textnachrichten sendet (oder angibt, diese möglicherweise zu senden oder eine Anfrage bezüglich des Versands erhält) („Text Message Service“), und Sie stimmen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der Beschreibung in der Airbnb.org-Datenschutzerklärung zu. Es können Gebühren für Nachrichtenversand und Datenübertragung anfallen.
Airbnb.org bemüht sich in wirtschaftlich vertretbarem Umfang, automatisierte SMS an die von Ihnen bereitgestellte mobile Rufnummer zu senden. Airbnb.org haftet nicht für verspätet oder nicht zugestellte Nachrichten.
Indem Sie sich für einen SMS-Service anmelden: Sie ermächtigen Airbnb.org ausdrücklich, Technologien für automatische Wähleinrichtung oder nicht automatische Wähleinrichtung zu verwenden, um SMS an die mobile Rufnummer zu senden, die mit Ihrer Anmeldung verknüpft ist. Sie ermächtigen Airbnb.org auch, Marketinginhalte in solche Nachrichten aufzunehmen. Sie müssen sich nicht anmelden oder der Anmeldung als Kaufbedingung zustimmen.
Sie stimmen der Verwendung einer elektronischen Aufzeichnung zur Dokumentation Ihrer Anmeldung zu. Um diese Einwilligung zu widerrufen, antworten Sie mit STOP oder kontaktieren Sie uns über die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Wege. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, stehen Ihnen möglicherweise bestimmte Funktionen unseres Dienstes nicht mehr zur Verfügung.
Sie bestätigen, dass Sie der aktuelle Teilnehmer der angemeldeten mobilen Rufnummer sind oder dass Sie der reguläre Nutzer dieser Nummer innerhalb einer Familie oder eines Unternehmens sind und dass Sie zur Anmeldung berechtigt sind.
Für zusätzliche Unterstützung in Bezug auf eine SMS können Sie als Antwort auf eine Nachricht eine SMS mit dem Wort HELP senden oder uns kontaktieren.

Ihre Optionen

Sie haben die Wahl, welche Werbebotschaften Sie erhalten möchten.
  • Sie können die Informationen, die Sie Airbnb.org zur Verfügung stellen, einschränken. Die Teilnahme an Werbeaktionen und Marketingprogrammen ist freiwillig.
  • Um sich von Marketing-E-Mails abzumelden, klicken Sie einfach auf den Link mit der Bezeichnung „Abmelden“ unten in jeder Marketing-E-Mail.
4

WEITERGABE UND OFFENLEGUNG

Weitergabe mit Ihrer Einwilligung oder auf Ihre Anweisung hin.

Wenn Sie einwilligen, geben wir Ihre Daten wie zum Zeitpunkt der Einwilligung beschrieben weiter.

Werbung und soziale Medien

Soweit nach geltendem Recht zulässig, können wir bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen, wie z. B. Ihre E-Mail-Adresse, nutzen, um diese zu hashen und mit Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Google zu teilen, um Leads zu generieren, Besucher auf unsere Websites zu leiten oder anderweitig für die Airbnb.org-Programme zu werben. Diese Verarbeitungsaktivitäten basieren auf unserem berechtigten Interesse an der Durchführung von Marketingaktivitäten, um Sie auf gemeinnützige Programme oder Aktivitäten hinzuweisen, die Sie interessieren könnten.
Die Social-Media-Plattformen, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben können, werden nicht von Airbnb.org kontrolliert oder überwacht. Daher sollten alle Fragen dazu, wie Ihr Dienstleister für die Social Media-Plattform Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, an diesen Anbieter gerichtet werden.
Bitte beachten Sie, dass Sie Airbnb.org jederzeit auffordern können, die Verarbeitung Ihrer Daten für diese Direktmarketingzwecke einzustellen, indem Sie eine E-Mail an DSR@airbnb.org senden.

Einhaltung von Gesetzen, Beantwortung rechtlicher Anfragen, Vermeidung von Schäden und Schutz von Rechten.

Airbnb.org kann Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, an Gerichte, Strafverfolgungsbehörden, Regierungsbehörden, Steuerbehörden oder autorisierte Dritte weitergeben, wenn und soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder dies gestattet ist oder wenn eine solche Weitergabe in angemessener Weise erforderlich ist: (i) um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, (ii) um einer gültigen rechtlichen Anfrage nachzukommen oder um auf gegen Airbnb.org geltend gemachte Ansprüche zu reagieren, (iii) um auf eine gültige rechtliche Anfrage im Zusammenhang mit strafrechtlichen Ermittlungen oder mutmaßlichen oder vermuteten rechtswidrigen Aktivitäten oder anderen Aktivitäten zu reagieren, durch die sich für uns, Sie oder andere unserer Nutzer eine rechtliche Haftung ergeben könnte, (iv) um unsere Vereinbarungen mit Nutzern durchzusetzen und zu verwalten oder (v) um die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von Airbnb.org, dessen Mitarbeitern, dessen Nutzern oder der Öffentlichkeit zu schützen.
Diese Offenlegungen können erforderlich sein, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen oder der einer anderen Person oder für die Zwecke unseres berechtigten Interesses oder des eines Dritten, den von Airbnb.org angebotenen Service zu schützen, Schäden oder Straftaten zu vermeiden, Rechtsansprüche durchzusetzen oder zu verteidigen sowie Steuerbetrug oder Schäden zu verhindern.
Gegebenenfalls werden wir Nutzer über rechtliche Anfragen informieren, es sei denn, (i) eine Unterrichtung ist durch das Rechtsverfahren selbst, durch eine uns zugestellte gerichtliche Anordnung oder durch geltendes Recht untersagt oder (ii) wir sind der Ansicht, dass eine Unterrichtung wirkungslos oder unwirksam wäre, eine Gefahr für Leib und Leben eines Einzelnen oder einer Gruppe darstellen würde oder ein Betrugsrisiko für das Eigentum von Airbnb.org, seine Nutzer und die Services von Airbnb.org darstellt oder erhöht. In Fällen, in denen wir aus diesen Gründen rechtlichen Anfragen ohne Unterrichtung nachkommen, können wir versuchen, den betreffenden Nutzer gegebenenfalls nachträglich über die Anfrage zu informieren, wenn wir in gutem Glauben zu der Auffassung gelangen, dass wir daran nicht mehr gehindert sind.

Dienstleister.

Neben Airbnb als Anbieter der Airbnb-Plattform nutzt Airbnb.org auch eine Vielzahl von Drittanbietern, die uns bei der Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit den Airbnb.org-Programmen unterstützen. Diese Dienstleister können innerhalb oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) ansässig sein. Dazu gehören Anbieter von Finanz- und Rechtsdienstleistungen sowie Philanthropie- und Fundraising-Berater.

Unternehmensübertragungen.

Falls Airbnb.org eine Fusion, eine Übernahme, eine Umstrukturierung, einen Verkauf von Vermögenswerten oder ein Konkurs- oder Insolvenzverfahren durchführt oder daran beteiligt ist, können wir unsere Vermögenswerte einschließlich Ihrer Daten in Verbindung mit einer solchen Transaktion oder bei der Erwägung einer solchen Transaktion (z. B. im Rahmen der Sorgfaltspflicht) ganz oder in Teilen verkaufen, übertragen oder weitergeben. In diesem Fall benachrichtigen wir Sie, bevor Ihre personenbezogenen Daten übertragen und Gegenstand einer anderen Datenschutzerklärung werden.
5

IHRE RECHTE

In Übereinstimmung mit geltendem Recht können Sie die in diesem Abschnitt beschriebenen Rechte ausüben. Für alle personenbezogenen Daten, die über die Airbnb-Plattform erfasst und verarbeitet wurden, sollten Sie Ihre Datenrechte direkt über die Airbnb-Plattform ausüben. Für alle personenbezogenen Daten, die von Airbnb.org erfasst und verarbeitet werden, können Sie Ihre Rechte ausüben, indem Sie uns direkt über folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: DSR@airbnb.org.
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir Sie gegebenenfalls auffordern werden, Ihre Identität zu bestätigen, bevor wir in Bezug auf Ihre Anfrage weitere Maßnahmen ergreifen.

Datenzugriff und Übertragbarkeit von Daten.

An einigen Standorten können Sie nach geltendem Recht dazu berechtigt sein, bestimmte Kopien Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern. Sie sind möglicherweise auch berechtigt, Kopien von personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format anzufordern und/oder uns aufzufordern, diese Daten an einen anderen Dienstleister zu übermitteln (soweit technisch möglich).

Berichtigung fehlerhafter oder unvollständiger Daten.

Sie haben das Recht, uns aufzufordern, fehlerhafte oder unvollständige personenbezogene Daten, die Sie betreffen, zu korrigieren.

Aufbewahrung und Löschung von Daten.

Sie haben das Recht, uns in bestimmten Fällen zur Löschung Ihrer Daten aufzufordern, sofern dafür triftige Gründe vorliegen und das geltende Recht dies zulässt.

Widerruf der Einwilligung und Einschränkung der Verarbeitung.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie eine Mitteilung an Airbnb.org senden, in der Sie angeben, welche Einwilligung Sie widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit von Verarbeitungsvorgängen vor deren Widerruf hat. Darüber hinaus sind Sie an manchen Standorten aufgrund des jeweils geltenden Rechts möglicherweise berechtigt, die Art und Weise einzuschränken, in der wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, insbesondere wenn (i) Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten; (ii) die Verarbeitung rechtswidrig ist und Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen; (iii) wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigen, aber Sie die Daten für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erfordern; oder (iv) Sie gegen die Verarbeitung Einspruch erhoben haben und die Überprüfung aussteht, ob die berechtigten Interessen von Airbnb.org Ihre eigenen überwiegen.

Widerspruch gegen die Verarbeitung.

An einigen Standorten sind Sie aufgrund des jeweils geltenden Rechts möglicherweise berechtigt, von Airbnb.org die Nichtverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke zu verlangen, wenn diese Verarbeitung auf berechtigtem Interesse beruht. Wenn Sie dieser Verarbeitung widersprechen, verarbeitet Airbnb.org Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke, es sei denn, wir können zwingende rechtmäßige Gründe darlegen oder diese Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Einreichung von Beschwerden.

Sie haben das Recht, Beschwerden über unsere Datenverarbeitungsprozesse einzureichen, indem Sie eine Beschwerde bei unserem Datenschutzbeauftragten, der über den unten stehenden Abschnitt „Kontakt“ erreichbar ist, oder bei einer Aufsichtsbehörde einreichen.
6

WELTWEITE TÄTIGKEIT UND INTERNATIONALE ÜBERMITTLUNGEN

Für den Fall, dass wir Ihre persönlichen Daten außerhalb des EWR übertragen, speichern und verarbeiten, gewährleisten wir, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, um ein ausreichendes Datenschutzniveau sicherzustellen. Wir vertrauen auf die von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklausel, um Daten aus dem EWR, der Schweiz und anderen Ländern außerhalb Ihres Wohnsitzes zu übertragen. Sie können eine Kopie der Standardvertragsklauseln über folgende E-Mail-Adresse anfordern: DSR@airbnb.org.
7

SICHERHEIT

Auch wenn kein Unternehmen einen perfekten Schutz gewährleisten kann, ergreifen und verbessern wir fortlaufend administrative, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Daten vor unbefugtem Zugriff sowie vor Verlust, Zerstörung oder Änderung.
8

EXTERNE PARTNER UND INTEGRATIONEN

Teile von Airbnb.org können Links zu Diensten Dritter enthalten, die sich nicht im Besitz oder unter der Kontrolle von Airbnb.org befinden, z. B. die Airbnb-Plattform oder PayPal. Die Nutzung dieser Dienste unterliegt den Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter, z. B. den Nutzungsbedingungen von Airbnb, der Datenschutzerklärung von Airbnb, den Nutzungsbedingungen von PayPal und der Datenschutzerklärung von PayPal. Airbnb ist weder Eigentümer dieser Dritten noch in der Lage, diese zu kontrollieren. Wenn Sie mit diesen Dritten interagieren, geben Sie Ihre Daten an diese weiter.
9

ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung gemäß geltendem Recht zu ändern. Sollten wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, veröffentlichen wir die geänderte Datenschutzerklärung auf der Airbnb.org-Website und passen das oben bei dieser Datenschutzerklärung angegebene Datum der „letzten Aktualisierung“ entsprechend an. Sollten wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, informieren wir Sie zudem mindestens dreißig (30) Tage vor dem Zeitpunkt des Inkrafttretens per E-Mail über die Änderungen.
10

KONTAKT

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Umgang von Airbnb.org mit Daten haben, können Sie uns eine E-Mail an die in den entsprechenden Abschnitten oben angegebenen E-Mail-Adressen schicken oder uns wie folgt kontaktieren: Airbnb.org Inc., 888 Brannan St., 4th Floor, San Francisco, CA 94103.